System Engineering

Cloud und Sicherheitsinfrastrukturen.

Die Komplexität der betrieblichen IT-Systeme erfordert geeignete Hardware-Lösungen, um wirksame Prozesse zu garantieren. Das Team von Betacom ist auf diesen multidisziplinären Gesamtansatz vorbereitet.

Betacom verfügt über Fachkräfte, die auf System Engineering spezialisiert sind, um die so genannten nicht funktionalen Anforderungen zu garantieren. In mehr oder weniger komplexen Betrieben müssen alle Geräte normgemäß, funktional und „always-on“ sein, damit alle Tätigkeiten und Prozesse richtig funktionieren. Dafür werden Systeme verwendet, mit deren Hilfe die Ziele in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Wartbarkeit eingehalten werden können.

Das spezifische Team für das System Engineering prüft, dass alle Systeme der Kundenfirmen die Anforderungen erfüllen, auch in Bezug auf die Benutzer, den Markt und die gesetzlichen Aspekte, dass sie stets im Einsatz sind und die Zeiten und Kosten entsprechend den technischen und kaufmännischen Zielen eingehalten werden.

Im Rahmen des IoT (Internet of Things) muss das System Engineering dynamisch und wendig sein, so dass die Funktionsfähigkeit eines Systems in ständiger Entwicklung gewährleistet wird.

Betacom entwickelt personalisierte Angebote für den Bedarf jedes einzelnen Kunden und Systems. Dazu gehören die Analyse, die Wahl der passendsten Lösung, die Implementierung der Lösung und ihre Instandhaltung für eine dauerhaft korrekte Funktionsfähigkeit.

Verwendete Technologien

- Microsoft Windows
- Linux
- Solaris

Dazugehörige Artikel